Collaboration Tools – günstig oder sogar kostenlos

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

project-overview.png

Basecamp, activeCollab und Goplan sind web-basierte Collaboration Tools – sprich Internet-Plattformen, die die Zusammenarbeit in Teams und Projekten unterstützen soll. Derek Punsalan (5thirtyone.com) hat diese Tools kürzlich evaluiert. Sehr interessant! Den detaillierten Vergleichtest finden Sie HIER. Gewonnen hat übrigens activeCollab.

P.S.: Aufmerksam geworden bin ich auf die Tools durch einen aktuellen Beitrag auf Pixelgraphix – danke hierfür.

2 Gedanken zu „Collaboration Tools – günstig oder sogar kostenlos

  1. Pingback: ben

  2. Lars Zapf

    Neben Basecamp lohnt sich auch ein Blick auf Workity (www.workity.com). Im Vergleich zu Basecamp & Co. sticht Workity mit seinem innovativen Tagging-Konzept zur Verschlagwortung von Inhalten und der One-Page-Technologie hervor. Alles passiert nur noch auf einer Seite, ohne ständiges neuladen, siehe auch das Video auf http://www.workity.com/about.aspx.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.