Mindeststandard für Kleinprojekte

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

our_rules.png

Die Arbeitsform Projekt macht nicht nur für sehr große Vorhaben Sinn. Auch kleinere Aufgaben können im Unternehmen als Projekt definiert und organisiert werden. Beispiele:

  • Machbarkeitsstudien
  • Messeauftritte
  • technische Vorstudien
  • Grobkonzepte etc.

Die Eckpunkte eines derartigen „Kleinprojekts“ können beispielsweise wie folgt definiert sein:

  • 1 Projektleiter/in, 3 Projektteammitglieder
  • Dauer: 3 Monate
  • Arbeitsaufwand: 3 Arbeitswochen
  • Projektbudget: 12.000 EUR (Personalkosten, Reisekosten, Workshopkosten)

Mindeststandard für Kleinprojekte:

  1. Warum machen wir das Projekt überhaupt? –> übergeordnete Ziele, Hintergrund
  2. Was soll erreicht werden? –> konkrete, messbare Ziele / Outputs
  3. Wer arbeitet mit? –> Projektleiter/in, Projektteammitglieder
  4. Wie können wir die Ziele erreichen? –> To-Do-Liste mit klaren Verantwortlichkeiten
  5. Wann sollen die einzelnen Zwischenergebnisse fertig sein? –> (Meilenstein)Termine festlegen
  6. Wieviel darf das Projekt kosten? –> notwendige personelle, finanzielle und sachliche Ressourcen

Hier können Sie eine Vorlage einer Projektskizze für Kleinprojekte herunter laden: projektskizze_kleinprojekte.doc

Ein Gedanke zu „Mindeststandard für Kleinprojekte

  1. Pingback: Wie starte ich ein kleines Projekt? « Kulturmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.