Working with idiots can kill

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

idiots.jpg

Stress ist einer der Hauptgründe für Herzinfarkte, das dürfte bekannt sein. Wissenschaftler der schwedischen Universität Lindbergh haben nun heraus gefunden, dass die Zusammenarbeit mit „Idioten“ eine der tödlichsten Formen von Stress ist. Lesen Sie hier den entsprechenden Artikel auf „Management Issues“.

Schlussendlich ist es aber die Entscheidung eines jeden Einzelnen, in welchem beruflichen Umfeld er oder sie arbeiten möchte. Jammern bringt Sie keinen Millimeter weiter. Sie müssen „halt einfach“ versuchen, ein möglichst motivierendes, lernförderndes und sinnstiftendes Arbeitsumfeld für sich zu finden.

Love it – change it – or leave it!

(via)

Übrigens: In der Online-Ausgabe der österreichischen Wirtschaftszeitung DerStandard habe ich gerade noch folgenden interessanten Bericht gefunden, der auch zu diesem Thema passt: it_burnout_derstandard.pdf

HIER geht’s zum Stress-Special von DerStandard – sehr informativ!

Nachtrag 24.7.: Immer mehr Lehrlinge sind vom Burnout-Syndrom betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.