Getting Things & Projects Done!

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

Heute früh habe ich mir auf der Fahrt ins Büro die Podcast-Folge „PIMP MY BRAIN ZU GETTING THINGS DONE MIT OLIVER GASSNER“ von Alex Wunschels Pimp my Brain Podcast angehört. Wenn Sie sich für neue Medien und Marketing interessieren, dann sind die Podcasts und Blogs von Alex Wunschel ein MUSS. Und wenn Sie sich für GTD interessieren, ist Oliver Gassner ein überaus kompetenter Ansprechpartner und vor allem Trainer.

Aber zurück zum Thema: Getting Things Done (kurz GTD) ist von David Allen entwickelte eine Selbst- und Zeitmanagementmethode, die sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit erfreut. Ich muss zugeben, dass ich mich noch nicht sehr intensiv damit beschäftigt habe, dass ich aber viele GTD-Prinzipien schon lange praktiziere. Ich habe mir aber vorgenommen, meine GTD Wissenslücken schnellstmöglich zu stopfen. Denn ich glaube, dass sich ein agiler PM Ansatz (wie beispielsweise SCRUM) hervorragend mit GTD Prinzipien ergänzen lässt. Nicht umsonst schreiben 37signals auf der Startseite ihrer PM Lösung Basecamp groß:

Aber nun endgültig zurück zum Thema. Wenn Sie sich für das Thema interessieren, empfehle ich die oben verlinkte Podcast Episode mit Alex und Oliver (Dauer: 30 Min.) oder auch diesen Slidecast von Oliver Gassner, den er vor einiger Zeit veröffentlicht hat (Dauer: 46 Min.):


Weiterführende Links:

Wikipedia-Artikel zu GTD (en)

imgriff.com Blog

Toolblog von Dr. List – Kategorie Selbstmanagement (GTD)

2 Gedanken zu „Getting Things & Projects Done!

  1. Bernd

    Meiner Meinung nach haben Selbst- und Zeitmanagement EINE MENGE mit Projektmanagement zu tun!

    Umso agiler die Projekte sind, umso relevanter wird das Thema…
    …eine sehr „krasse“ Form von Agilität ist z.B gegeben, wenn min. 2 Abteilungen mit völlig unterschiedlichen Sichtweisen zu „bedienen“ sind, man grade Vater wird und dann noch einen „grummeligen“ PM hat 😀

    Ich bin sehr Stolz auf einige „Jungs“ aus unserer Firma *egal wie sich was entwickelt ;)*

    …und David Allen hat dazu seinen Beitrag *denke ich mal* geleistet^^

    Bernd

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.