Klassisches oder agiles PM bei Softwareprojekten?

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

studie_oose

Bernd Oestereich, Inhaber und Geschäftsführer von oose Innovative Informatik GmbH, ist Experte im Bereich agiler Projektmanagement-Methoden. Er schreibt aktuell auf seinem Blog „Bernds Management Welt“:

Erfolgsfaktoren von IT-Projekten lassen sich kaum universell definieren. Zu unterschiedlich sind die jeweiligen Rahmenbedingungen der verschiedenen Projekte. Und selbst innerhalb eines Projektes verändern sich die Rahmenparameter gelegentlich. Allgemeine Schlüsse zur Einführung neuer oder Optimierung bestehender Managementpraktiken sind deswegen so schwer ableitbar.

Die oose Innovative Informatik führt in Kooperation mit den zwei großen Projektmanagementorganisationen GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.) und PMI (Project Management Institute) Chapter Frankfurt und München) eine Studie zu diesem Thema durch, die am 1.12.2008 startet.“

Ein wirklich interessantes Thema – bitte mitmachen!

Die Online-Umfrage läuft vom 1.12.2008 bis zum 18.1.2008 und ist unter www.oose.de/pm_studie zu erreichen. Die Beantwortung der Fragen dauert allerdings laut Hr. Oestereich ca. 60 Minuten.

2 Gedanken zu „Klassisches oder agiles PM bei Softwareprojekten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.