MindManager einfach erklärt

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

Ich nutze die MindMapping Methode praktisch täglich – sowohl mit Papier und Stiften als auch auf dem Mac. Das Tool meiner Wahl ist der MindManager von Mindjet. In diesem kurzen Video wird das Produkt erklärt.

Warum mache ich Werbung für den MindManager? Weil ich davon überzeugt bin, dass das Tool einen enormen Beitrag zur Steigerung der Produktivität aber auch der Ergebnisqualität liefern kann.

Für kollaboratives MindMapping empfehle ich übrigens den Mindmeister. Auch ein Hammer-Produkt!

6 Gedanken zu „MindManager einfach erklärt

  1. recipient

    Mindmeister ist auch mein Favorit. Obwohl es auch Österreich kommt. 😉

    Noch interessanter finde ich aber die SimpleShow-Geschichte. Kannte ich noch gar nicht. Also, die Darstellungsform schon, aber nicht so als einfach buchbares Produkt. Gute Idee, gut umgesetzt, gut vermarktet. Danke für den Tipp.

    Antworten
  2. PM-0815

    … und es gibt einen guten Connector zu Lotus Domino, so dass die zentrale Dokumentenablage sowie persönliche Kalendereinträge einfach zu organisieren sind.
    Finde ich auch klasse!

    Antworten
  3. uk

    Ich bin immer wieder ganz fasziniert, was es hier für interessante Ideen und Tipps gibt. Ich bin zwar (noch) Student, aber gerade deswegen ist umso mehr für mich zum Lernen dabei.

    Danke auch für diesen Hinweis. Das Tool muss ich unbedingt mal ausprobieren. Sollte MindMaps vielleicht auch öfters benutzen, auch wenn ich (noch) keine Projekte planen muss/darf… 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.