Projektplan zum kostenlosen Download (2013)

Der populärste Beitrag auf dem PROJEKTMANAGEMENT BLOG ist dieser hier: “Projektplan zum kostenlosen Download” vom 20.7.2012. Die Vorlage stammt nicht von mir, sondern von einem Blogleser, der allerdings nicht genannt werden wollte.

Mittlerweile erfreut sich die Vorlage großer Beliebtheit. Und vor allem wurde sie in den letzten Monaten von der PM Community weiter entwickelt. Nun darf ich Ihnen die überarbeitete Version des Projektplans zur Verfügung stellen. Vielen Dank an Heiko Weyen und alle, die daran mitgewirkt haben!

Download: XLS-Vorlage Projektplan 2013 (Balkenplan)

Nachtrag vom 26.9.2013: Auf vielfachen Wunsch haben wir eine Anleitung zum kostenlosen Projektplan erstellt.

106 Gedanken zu „Projektplan zum kostenlosen Download (2013)

  1. Sylvia Uhlig

    Auch ich finde die neue Version des Projektplans sehr hilfreich und würde mich über die Zusendung der angesprochenen Anleitung hierfür sehr freuen. Vielen Dank, dies hilft mir sehr weiter!
    Liebe Grüße

    Sylvia

    Antworten
  2. Veith Beninc

    Die neue Version des Projektplanes gefällt mir sehr gut. Ich würde sie gerne für meine künftigen Planungsaufgaben an der Universität nutzen. Über die angesprochene Anleitung würde ich mich daher ebenfalls freuen.

    Grüße
    Veith

    Antworten
  3. Joris

    Die neue Version ist extrem hilfreich und ich würde mich auch sehr über die Zusendung der angesprochenen Anleitung hierfür freuen. Vielen Dank!
    Besten Gruß
    Joris

    Antworten
  4. Werny

    Auch ich finde es einen Schlanke Planer und würde mich über die Anleitung freuen. Da ich Ihn gerne an der Hochschule gebrauchen möchte würde ich gerne ein paar anpassungen vornehmen. Wäre es möglich das Passwort zum entsperren zu bekommen.7
    Gruss
    Werny

    Antworten
  5. Raik Evert

    ich schließe mich an und würde mich ebenfalls über eine Anleitung zum Projektplan freuen!

    Vielleicht als Download?

    LG,

    Raik

    Antworten
  6. Silke

    Wirklich eine super Sache, vielen Dank für solch eine Vorlage. wie es leider immer so ist, muss ich ein paar Einträge mehr als in der Vorlage vorhanden erstellen. Über die Anleitung würde ich mich auch sehr freuen.

    Antworten
  7. Mike

    Der Plan sieht sehr vielversrpechend aus!
    Über die Zusendung der Anleitung würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank und beste Grüße
    Mike

    Antworten
  8. Markus

    Hallo! Nach ersten durchschauen ist der Planer richtig mächtig – über eine Anleitung würde ich mir sehr freuen. Hab schon etwas herumexperimentiert und bereits meine gesamten Vorlesungen inkl. Lernpakete eingetragen. Mit der Einleitung kann es dann ans Feintuning gehen. Ich freue mich!

    Antworten
  9. andi-diet

    Bin gerade über die Seite gestolpert. Der Plan sieht richtig gut aus.
    Für einen reinen Ablaufplan bei kleineren Projekten gefällt mir das.
    Wenn man an MS Software vorbei will, gibt es inzwischen

    Project Libre oder schon länger OpenProj als OpenSource auf

    sourceforge.net.

    Diese beiden Programme können in verschiedenen Ansichten auch den Ressourcenverbrauch (Stunden / Geld), einen Übersichtsplan, Kalender oder das Projekt als Netzplan incl. kritischen Pfaden darstellen.
    Wie bei allen PM – Programmen braucht es erstens ein wenig Einarbeitungszeit, aber für mich ist die Auswertbarkeit besser.
    Allerdings hätte ich auch oft gerne einen Export in ein MS Format,
    um alles in Präsentationen weiterverarbeiten zu können.

    Antworten
  10. Daniel

    Hallo,

    da ich Job und Studium unter einen Hut bekommen soll, muss ich meine Zeit optimal planen. Ich würde mich sehr über die Anleitung per E-Mail freuen.

    Viele Grüße
    Daniel

    Antworten
  11. Rogi

    Guten Tag,

    vielen Dank für die Bereitstellung des Projektplans. Wenn Sie mir die Anleitung per E-Mail schicken könnten wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Vielen Dank.

    Antworten
  12. Johann Hauss

    Guten Tag,

    vielen Dank für die Bereitstellung des Projektplans. Wenn Sie mir die Anleitung per E-Mail schicken könnten wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Vielen Dank.

    Antworten
  13. Diel

    Auch ich würde mich über eine Anleitung freuen.
    Ich arbeite bereits mit diesem Projektplan. Vieles erklärt sich von selbst, einiges ist mir noch verborgen.
    Vielen Dank dafür.
    J. Diel

    Antworten
  14. Pingback: Anleitung zum kostenlosen Projektplan › Projektmanagement Blog

  15. Lang Jacky

    Super Projektplan mit dem könnte man arbeiten.
    Da ich Ihn gerne in meinen Projekten gebrauchen möchte, habe ich eine Frage kann mann noch mehr Spalten einfügen, müsste ein paar anpassungen vornehmen um meinen Bedürfnissern gerecht zu werden.
    Gibt es eine Möglichkeit das Passwort zum entsperren zu bekommen. oder wie ist der Ablauf. Gruss jacky

    Antworten
  16. Claus

    Vielleicht liegts an mir aber ich werde nicht wirklich schlau daraus was ich da wie wo eintragen muss… ich soll mit dem Tool für ein Seminar an der Uni einen Plan für eine Seminararbeit erstellen… bin ein wenig planlos…

    Antworten
  17. Ralf Margraf

    Die bedingte Formatierung der Vorgangsbalken beziehen sich auf Daten in der Zeile 12 die sich jedoch nicht einblenden lässt? Vielleicht hat jemand einen Tip. LG Ralf

    Antworten
  18. Petr Visinka

    Danke für dieses tolle Werkzeug! Habe eine praktische Frage: wie muss ich die Formel in der Spalte “F” umschreiben, wenn auch Samstags gearbeitet wird? Bin leider in Excel nicht so gut, um es selber heraus zu finden.
    Hier die Formel:
    =ARBEITSTAG(WENN(WOCHENTAG(D19;1)=7;D19+2;WENN(WOCHENTAG(D19;1)=1;D19+1;D19));E19-1;)
    Für die Antwort bedanke ich mich im Voraus!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>