Schlagwort-Archive: Menschen

Ressourcenmanagement im Projektmanagement – So kann’s gelingen.

Viele Unternehmen sind aktuell in der gl√ľcklichen Lage, mehr Projekte durchf√ľhren zu k√∂nnen, als dies die Ressourcensituation erlaubt. Entsprechend gro√ü ist h√§ufig der Kampf um Kapazit√§ten und die „besten K√∂pfe“.

Nebenbei erw√§hnt: Nat√ľrlich ist der Begriff Ressourcenmanagement nicht sch√∂n, denn Menschen sind keine Ressourcen. Da wir aber keinen besseren und vor allem in der PM Disziplin g√§ngigen Begriff daf√ľr haben, werden wir weiterhin Ressourcenmanagement verwenden.

Warum ist Ressourcenmanagement so schwierig?

Einige Aspekte, warum die Planung und Steuerung von Ressourcen in vielen Unternehmen nur unzufriedenstellend gelöst ist:

  • Ein aussagekr√§ftiger und aktueller √úberblick √ľber die aktuelle und k√ľnftige Ressourcensituation erfordert eine saubere und disziplinierte Datenerfassung und Planung auf der Ebene ALLER Projekte.
  • Gleichzeitig hat die Dynamik des Projektgesch√§fts in vielen Bereichen stark zugenommen. Eine stabile Planung ist vielfach schwierig bis unm√∂glich.
  • Das bedeutet aber nicht, dass Planung und Steuerung generell nicht m√∂glich w√§re. Umgekehrt: Das, was wir einigerma√üen stabil planen k√∂nnen, M√úSSEN wir planen.
  • F√ľr die schwer oder nicht planbaren Anteile gilt es, Kapazit√§ten und Puffer einzuplanen.

Die Kombination dieser Punkte macht vielen Unternehmen zu schaffen, da wir mit einem klassischen, auf Stabilität ausgelegten Managementverständnis nicht mehr weiter kommen.

Kostenloses E-Book

Die Kollegen von TPG – The Project Group haben mit viel Erfahrung und Akribie ein kostenloses E-Book erstellt: Taktische Ressourcenplanung zwischen Projekt und Linie

Ich durfte die 11 Kapitel bereits im Vorfeld lesen und kann bestätigen: Es lohnt sich!

Was mir besonders wichtig erscheint: Das Thema wird im E-Book am Beispiel der Microsoft Tools veranschaulicht. Die Erkenntnisse können aber grundsätzlich mit allen den meisten modernen PM Tools umgesetzt werden.