Vom Markt gehört werden…

Haben Sie manchmal das Gefühl, nicht gehört zu werden? Wie diese kleinen grünen Männchen:

Tja, leider gibt es keine Patentrezepte, um vom Markt gehört zu werden. Aber es gibt einige Prämissen, die man einhalten sollte:

  • Erfolgreiches Marketing fängt damit an, dass Sie den Markt und die Kundenbedürfnisse kennen („Knowing the Rules of the Marketplace„).
  • Ihr Produkt oder die Leistung muss ein dringendes oder konkretes Kundenbedürfnis decken – wenn möglich besser, billiger oder schneller, als es die Konkurrenz kann.
  • Seien Sie innovativ – seien Sie auf irgendeine Weise anders, als Ihre Konkurrenz (ANDERS|denken Blog, Business-Querdenken).
  • Konzentrieren Sie sich auf die richtigen Kunden oder Märkte. Pflegen Sie diese Kunden möglichst professionell (vgl. aktuelle McKinsey-Studie).
  • Und schlussendlich: Machen Sie sich das „Gesetz des Handelns“ zu Nutze. Seien Sie aktiv, gehen Sie direkt auf Kunden oder potenziele Kunden zu – sprich: TUN Sie es einfach.

PS: Dank an Hannes Treichl, der mich mit diesem Blogeintrag inspiriert hat.

Projekt Psychologie

Der Buchautor Bas de Baar publiziert über YouTube regelmäßig kurze PM Videos. In diesem Beitrag (Länge: 9:15 Min.) spricht er über „Project Psychology“:

Ich persönlich mag sein Holland-Englisch, und auch die Inhalte seiner Videos sind sehr gut. Leider ist dieses Video etwas eintönig geraten. Ich empfehle, die zentralen Punkte auf ein Blatt Papier zu schreiben und nach dem Anschauen nochmals zu reflektieren. Ich für mich habe festgestellt, dass ich die von Bas beschriebene Projekt Psychologie auch schon in diversen Projekten erlebt habe.

Ihr Stefan Hagen

English skills

In internationalen Projekten spricht man in der Regel Englisch. Als ProjektleiterIn eines solchen Projekts sollten Sie fließend Englisch sprechen und auch projektspezifische Termini beherrschen. Andernfalls könnte es Ihnen in Ihren Projekten so gehen wie diesem jungen Herrn an seinem ersten Arbeitstag:

Auch dieses Beispiel verdeutlicht – allerdings auf etwas derbere Art und Weise, was passieren kann, wenn man der englischen Sprache nicht mächtig ist.

Ihr Stefan Hagen 😉